TOP Ausbilder 2023

Hinweis: Lesen Sie auch unsere Datenschutzinformation.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Webseiten und Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Für uns ist der Schutz Ihrer Daten von höchster Bedeutung. Mit den folgenden Hinweisen zum Datenschutz möchten wir Sie darüber informieren, für welche Zwecke und in welchem Umfang wir Ihre personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Webseiten erheben bzw. verarbeiten und wie wir Ihre Privatsphäre schützen, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen.

Verantwortlichkeit

Die HOFFMANN Maschinen- und Apparatebau GmbH (Hauerstraße 2–4, 38268 Lengede, E-Mail: info@hoffmann-filter.de, Telefon: +49 5344-9009-0, Fax: +49 5344-5773) ist Betreiberin dieser Webseiten und als verantwortliche Stelle im Sinne von Art. 4 Abs. 7 DS-GVO für die Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen zuständig.

Die personenbezogenen Daten unserer Nutzer werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften insb. der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Gesetzs über den Datenschutz und den Schutz der Privatsphäre in der Telekommunikation und bei digitalen Diensten (TDDDG) in den jeweils aktuellen Fassungen von uns gespeichert und verarbeitet. Alle personenbezogenen Daten werden nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht länger als notwendig aufbewahrt.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (z. B. Name, Geburtsdatum und Kontaktdaten).

Webseiten

Grundsätzlich können unsere Webseiten ohne Angabe Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen genutzt werden. Allerdings kann es für bestimmte Anwendungen unserer Webseiten notwendig sein, dass Sie uns ihre Daten übermitteln. Daher kann es ohne Angabe Ihrer Daten zu Einschränkungen bei der Nutzung unserer Webseiten kommen.

Sobald Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Hierbei können die folgenden Daten erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert werden: u.a. IP-Adresse, Datum sowie Uhrzeit des Zugriffs, übertragene Datenmengen, Meldungen über den Erfolg des Abrufs der Webseiten, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers- und Betriebssystems, die Webseite von der aus der Zugriff erfolgt sowie die IP-Adresse Ihres Internet-Zugang-Providers. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseiten zu ermöglichen, der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie der Optimierung des Internetangebots. Die ist als berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO anzusehen.

Sonstige Datenerfassung

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (Bspw. Vorname, Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) sofern ein Geschäftsverhältnis, z.B. im Rahmen eines Abonnements oder eines Auftrags, besteht oder begründet werden soll sowie bei der inhaltlichen Ausgestaltung und Änderung des Geschäftsverhältnisses. Zudem verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit Sie uns diese für die Registrierung auf unserer Webseite übermittelt haben und in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben. Ferner erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie via Kontaktformular, Bewerberportal, Telefon oder Telefax sowie durch Senden einer E-Mail an uns herantreten, soweit dies für die Abwicklung Ihrer Anfragen und Korrespondenz notwendig ist. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden umgehend gelöscht, sobald sie zu diesem Zweck nicht mehr benötigt werden, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen.

Kontaktformular

Sollten Sie eines unserer Kontaktformulare nutzen und uns hierüber eine Anfrage zukommen lassen, werden die dabei angegeben Angaben sowie die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten für die Bearbeitung der Anfrage und für etwaige Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung der in dem Kontaktformular angegebenen Daten ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO), die Sie mit dem Anhaken des Kästchens in dem Kontaktformular gegeben haben. Sie können diese Einwilligung jederzeit ohne Angaben von Gründen an die oben genannte Andresse oder elektronisch (z. B. per E-Mail an datenschutz@hoffmann-filter.de) widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungen bleiben vom Widerruf unberührt.
Die im Kontaktformular angegebenen Daten werden bei uns bis zu Ihrer Aufforderung zur Löschung, bis zum Eingang des Widerrufs oder nach Entfall des Zweckes der Datenspeicherung (bspw. bei einer abgeschlossenen Bearbeitung der Anfrage) aufbewahrt. Davon unberührt bleiben die gesetzlichen Bestimmungen, wie insbesondere die Aufbewahrungsfristen.

Bewerberportal

Sofern Sie uns ihre Bewerbung über unser Online-Bewerberportal zukommen lassen, erheben und verarbeiten wir die angegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Besetzung offener Stellen bzw. zur Bearbeitung ihrer Bewerbung und der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Die erforderlichen Daten sind mit einem Sternchen als Pflichtfelder gekennzeichnet. Alle Angaben darüber hinaus sind freiwillig. Die Rechtsgrundlage der Pflichtangaben ist die Erforderlichkeit aufgrund des anbahnenden Arbeitsverhältnisses nach Art. 88 DSGVO i.V.m. § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Sofern Ihr Lebenslauf besondere Kategorien personenbezogener Daten enthält, werden diese von uns im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zur Ausübung von Rechten oder der Erfüllung von Pflichten aus dem Arbeitsrecht, dem Recht der sozialen Sicherheit und dem Sozialschutz verarbeitet. Rechtsgrundlage ist somit Art. 88 DSGVO i.V.m. § 26 Abs. 3 BSG.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer des Bewerbungsverfahrens, sowie für den Zeitraum in dem wir potenziell mit der Geltendmachung von Rechtsansprüchen gegen uns rechnen müssen. Die gesetzliche Verjährungsfrist für solche Ansprüche beträgt im Rahmen des Bewerbungsverfahrens 6 Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens. Sollte aus Ihrer Bewerbung ein Beschäftigungsverhältnis entstehen, gelten die Aufbewahrungsfristen für Mitarbeiterdaten entsprechend.

Für die Bereitstellung des Online-Bewerberportals setzen wir einen externen Dienstleister ein, der die personenbezogenen Daten jedoch ausschließlich aufgrund unserer Weisung verarbeiten darf. Mit diesem haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 Abs. 3 DSGVO geschlossen.
Im Bewerberportal finden Sie Verlinkungen zum Teilen der Stellenausschreibungen bei etwaigen sozialen Netzwerken. Sollten Sie auf diese Verlinkungen klicken, nutzen Sie die Webseite direkt bei den jeweiligen Verantwortlichen, sodass unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung für diese Webseite finden.

Google Web Fonts

Auf unserer Webseite werden zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts genutzt, die von Google bereitgestellt werden. Hierbei setzen wir den sog. „Offline-Modus“ ein. Die benötigten Fonts wurden zuvor von den Google-Servern geladen und sind lokal auf dem Webserver gespeichert. Eine Übertragung der IP-Adresse an Google findet demnach nicht statt.

Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies ist ein berechtigtes Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Sollte Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützten, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer verwendet.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Weitergabe der Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der Hoffmann Maschinen- und Apparatebau GmbH sowie unseren verbundenen Unternehmen. Diese Unternehmen sowie unsere externen Dienstleister, die in unserem Auftrag eine Datenverarbeitung durchführen, sind i.S.d. Art. 28 DS-GVO vertraglich verpflichtet, die personenbezogenen Daten nach den geltenden Vorschriften zu behandeln. Soweit diese Unternehmen mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, haben wir durch rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen sowie durch regelmäßige Kontrollen sichergestellt, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze einhalten.

Sollten Sie Verlinkungen von anderen Verantwortlichen auf unserer Webseite finden  und auf die Verlinkung klicken, nutzen Sie die Webseite direkt bei den jeweiligen Verantwortlichen, sodass unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung für diese Webseite finden.

Grundsätzlich übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in ein Drittland oder an eine internationale Organisation außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Sollten wir in Einzelfällen eine solche Übermittlung vornehmen, so geschieht dies nur in solche Drittländer, für die ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt oder das angemessene Datenschutzniveau durch geeignete oder angemessene Garantien (z.B. Binding Corporate Rules oder EU-Standardvertragsklauseln) sichergestellt wurde.

Wir behalten uns vor, Ihre personenbezogenen Daten an auskunftsberechtigte Stellen zu übermitteln, wenn wir hierzu gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss verpflichtet sind.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an sonstige Dritte findet grundsätzlich nicht statt.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seitenerscheinen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Funktionen aus sozialen Netzwerken (z.B. unserem YouTube-Kanal) und von anderen Drittanbietern auf unserer Website anbieten zu können und um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die sozialen Netzwerke und Drittanbieter führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können in Ihrem Browser die Annahme von Cookies unserer Webseiten selbstständig verwalten und diese gegebenenfalls sperren. Sie können auch bereits gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Ferner können Sie sich über die Möglichkeit des Deaktivierens von Cookies in den Einstellungen Ihres ausgewählten Browsers informieren.

HINWEIS: Wenn Sie einzelne Typen von Cookies nicht akzeptieren, stehen Ihnen einige Funktionen unserer Website nicht zur Verfügung! Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie nach einer Löschung Ihrer Cookies auch gesetzte Opt-Out-Cookies ggf. erneut aktivieren müssen.

Wir empfehlen Ihnen die Cookies und den Browser-Verlauf regelmäßig manuell zu löschen.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung mittels Cookies finden Sie in unserer Cookie-Policy. mehr erfahren.

HTML5 storage objects

Auf unserer Website nutzen wir HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Dabei findet eine Speicherung der erforderlichen Daten unabhängig von dem verwendeten Browser statt. Es besteht kein Ablaufdatum. Eine Verarbeitung der HTML5 storage objects kann verhindert werden, indem in dem verwendeten Browser der private Modus eingesetzt wird.

Wie bereits betont, ist es empfehlenswert die Cookies und den Browser-Verlauf regelmäßig manuell zu löschen.

Social-Plug-Ins

Unsere Webseiten verwenden die Social-Plug-Ins verschiedener Anbieter sozialer Netzwerke. Sobald Sie eine unserer Webseiten aufrufen, die ein derartiges Plug-In enthält, wird der Inhalt des Plug-Ins direkt an Ihren Browser übermittelt. Wir bieten Ihnen durch die Nutzung von Social-Plug-Ins die Möglichkeit direkt auf unsere Beiträge via Kommentarfunktion zu interagieren.

Durch Anklicken des jeweiligen Social-Media-Plug-Ins werden Sie unmittelbar auf unseren Internetauftritt bei dem entsprechenden sozialen Netzwerk weitergeleitet und Ihre Daten werden an die Server des jeweiligen Anbieters des sozialen Netzwerkes übermittelt. Diese sind u. a. IP-Adresse, Datum sowie Uhrzeit des Zugriffs, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers- und Betriebssystems, die Webseite von der aus der Zugriff erfolgt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir keinen Einfluss auf den Umfang der Datenverarbeitung durch den betreffenden Anbieter des sozialen Netzwerkes haben. Zweck, Art und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten entnehmen Sie daher bitte der Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Anbieters.

Bitte beachten Sie, dass sich die Server der Anbieter der sozialen Netzwerke zu großen Teilen in Ländern außerhalb der Europäischen Union befinden können. Unternehmen, die Daten in Ländern außerhalb der Europäischen Union verarbeiten, unterliegen Datenschutzgesetzen die den Schutz personenbezogener Daten regelmäßig nicht in dem Umfang garantieren, wie es nach den Datenschutzgesetzen der Europäischen Union der Fall ist.

Die folgenden Social-Plug-Ins werden auf unseren Webseiten angeboten:

YouTube

Soweit Sie Ihre Einwilligung in dem Cookie-Hinweis erklärt haben, wird auf unserer Webseite YouTube eingesetzt. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von YouTube ist daher Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die YouTube-Plug-Ins auf unseren Webseiten werden von der YouTube, LLC., 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066 USA betrieben. Die YouTube-Plug-Ins sind durch das YouTube-Logo gekennzeichnet. Sobald Sie ein solches Plug-In verwenden, wird durch Ihren Browser ein direkter Kontakt zu YouTube hergestellt, sodass Ihre Informationen direkt an einen Server von YouTube übermittelt werden. Wenn Sie parallel zu Ihrem Besuch auf unseren Webseiten bei YouTube eingeloggt sind, kann durch YouTube eine direkte Zuordnung Ihres Besuchs zu Ihrem Account vorgenommen werden. Bei Absenden eines Kommentars oder dem Betätigen des „YouTube-Buttons“ wird diese Information ebenfalls an einen YouTube-Server übermittelt und von diesem in den USA gespeichert. Zudem werden Ihre YouTube-Interaktionen direkt bei YouTube veröffentlicht und können somit ggf. für Dritte sichtbar sein. Sollten Sie eine solche Interaktion nicht wünschen, obliegt es Ihnen sich vor dem Besuch unserer Webseiten bei YouTube auszuloggen und zudem durch den Einsatz eines „Skript-Blockers“ das Laden der YouTube -Plug-Ins auf unserer Seite zu verhindern. Den Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten entnehmen Sie bitte der Datenrichtlinie von YouTube: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Datensicherheit

Zum Schutz der von Ihnen übermittelten Daten vor unberechtigtem Zugriff sowie Missbrauch durch Dritte haben wir weitreichende technische und organisatorische betriebliche Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Diese Maßnahmen erfüllen die hohen gesetzlichen Vorgaben der nationalen Vorschriften und werden stets an den aktuellen Stand der Technik angepasst.

Betroffenenrechte

Als betroffene Person haben Sie nach Art. 15 bis 22 DS-GVO folgende Rechte gegenüber uns:

•              Recht auf Auskunft,

•              Recht auf Berichtigung oder Löschung,

•              Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

•              Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

•              Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Nutzung von personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierfür jeweils per E-Mail an datenschutz[at]hoffmann-filter.de. Alternativ teilen Sie uns bitte Ihren Wunsch per Post oder per Fax mit.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über unsere Datenverarbeitung der personenbezogenen Daten zu beschweren. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist die „Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover“.

Einbeziehung, Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung unserer Webseiten zeigen Sie sich mit der vorab beschriebenen Datenverwendung einverstanden. Die Datenschutzerklärung ist vom 10.10.2022 datiert und aktuell gültig. Durch die stetige Weiterentwicklung unserer Webseiten oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung dem aktuellen Stand anzupassen. Die HOFFMANN Maschinen- und Apparatebau GmbH behält sich daher vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Daher sollten Sie diese Webseite regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand unserer Datenschutzerklärung zu informieren.

 

Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten der HOFFMANN Maschinen- und Apparatebau GmbH:

Anna Bauer

c/o LINET Services GmbH

Hinter dem Turme 12a

38114 Braunschweig

Oder per Mail an: datenschutz[at]hoffmann-filter.de

 

Stand: 02.01.2024